Förderverein EKS


Direkt zum Seiteninhalt

Willkommen auf der Startseite des Fördervereins
"Freunde der Erich Kästner-Schule" e.V.





    UNSERE SPONSOREN  

Maja Nielsen zieht Schüler der                    Erich Kästner-Schule in ihren Bann



Zu einer abenteuerlichen Lesung mit Sachbuchautorin Maja Nielsen, lud der Förderverein „Freunde der Erich Kästner-Schule“ e.V. die Grundschüler der Erich Kästner-Schule am 10. Juni ein. Die Rosbacher Autorin berichtete zunächst den Erst- und Zweitklässlern von Jane Goodall’s Forschungsarbeiten unter Menschaffen im Dschungel Tansanias. Die britische Verhaltensforscherin begann 1960, das Verhalten von Schimpansen im Gombe-Stream-Nationalpark in Tansania zu untersuchen. Der Weg, den sie bis zu diesem Forschungsauftrag zurückgelegt hatte, sowie die Forschungen an sich, wurden spannend und auf packende Weise wiedergegeben. Die Schüler waren hoch interessiert und aufmerksam. Auch der Bericht über den ersten Raumfahrer Juri Gagarin, der am 12. April 1961 mit dem Raumschiff Wostok 1 einen spektakulären Raumflug absolvierte, und dabei in 108 Minuten die Erde einmal umrundete, begeisterte die Schüler. Nach der großen Pause hatten die Dritt- und Viertklässler das Vergnügen an einer Lesung mit Maja Nielsen teilzunehmen. Sie erfuhren, welche Umstände zum Untergang der Titanic geführt haben, und was man aus dem Unglück für die heutige Schifffahrt gelernt hat. Die Geschichte wurde zum Leben erweckt, als die Autorin das Schiff in seinen Einzelheiten beschrieb. Wie viele Kilometer ein Lehrer auf der Titanic hätte joggen können, wenn er jeden Gang nur einmal passiert hätte. Oder wie viele Gänge das Menü in der 1. Klasse hatte, dass sich die Passagiere anschließend im topmodernen Fitnessraum wieder abtrainieren konnten. Am Ende der spannenden Ausführungen wollten zwei Schülerinnen mit Maja Nielsen per U-Boot auf Entdeckungstour in den Nordatlantik fahren, um die Titanic mit eigenen Augen zu sehen. Leider ist ein solcher Ausflug noch zu kostspielig, aber die Begeisterung für dieses Thema wurde in den Schülern entfacht. Dass Geschichte nicht trocken und langweilig ist, wurde hier den rund 200 Schülern eindrucksvoll und nachhaltig bewiesen. Sicher werden die vom Förderverein gespendeten Bücher der Reihe „Abenteuer - Maja Nielsen erzählt!“ in den nächsten Wochen heiß begehrt sein.



 

Mehr als 1111 Partnershops zahlen für jeden Einkauf über Schulengel.de eine Dankeschön-Prämie (je nach Shop 2-10 Prozentdes Nettopreises ohne Steuern und Versandkosten) http://www.schulengel.de" target="_blank" title=""> Schulengel.de ist Deutschlands erstes aktives Spendennetzwerk im Bildungsbereich! Der Förderverein ist seit einiger Zeit registriertes Mitglied und bietet damit die Möglichkeit mit Einkäufen über die entsprechenden Partnershops Prämien zu sammeln.
Der aktuelle Prämienstand beträgt ( 20.06.2016 ) 294,19 €
.
Bitte unterstützen Sie den Förderverein beim Sammeln weiterer Spenden und Prämien.

Anzahl Besucher seit dem 23.03.2013

 

Zurück zum SeiteninhaltZurück zum Seiteninhalt"#imGoToMenu" title="Navigieren Sie auf der Website">Zurück zum Hauptmenü